Tycho setzt "p2" -Ordner in dem Produkt mit Eclipse-Repository und tycho-p2-Director-Plugin Plugins

stimmen
30

Ich änderte meine Tycho + Maven Build (RCP-Anwendung) Tycho 0,13 und Eclipse-Repository sowie tycho-p2-Leiter-Plugin (statt meiner alten eclipse-Anwendung in Tycho 0,10) zu verwenden. Ich schaffte es die Build-Arbeit (Herstellung der ZIP-Dateien) zu bekommen, aber sie sind 2-mal größer als früher sein. Ich sehe Tycho viele zusätzliche Sachen macht mein Produkt nicht braucht: 1) „p2“ Ordner auf der Stammebene - 35 Mb. 2) eine Menge nutzlos Plugins, wie

plugins/org.eclipse.jdt.debug_3.6.1.v20100715_r361
plugins/org.eclipse.pde.build_3.6.2.R36x_20110203
plugins/org.junit_4.8.1.v4_8_1_v20100427-1100
......etc.........

wie Eclipse-Repository und tycho-p2-Director-Plugin zu konfigurieren, um dies zu vermeiden? Zumindest setzen „p2“ -Ordner in dem Produkt nicht. Meine Software nicht „p2 update“ Mechanismus für automatische Updates verwenden.

Veröffentlicht am 20/12/2011 um 22:24
vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


3 antworten

stimmen
0
  1. „P2“ -Ordner, wird der Ordner von p2 selbst erstellt, wenn das Produkt materialisieren. wenn Ihre Anwendung nicht aktualisieren unterstützt selbst, können Sie einfach entfernen Sie sie aus dem integrierten Produkt.
  2. nutzlos Plugins. Es gibt keine Möglichkeit , sie von entfernen Ihr Endprodukt materialisiert, werden sie transitively von Ihrem Produkt erforderlich. Sehen Sie dies zum Detail.
Beantwortet am 21/12/2011 um 00:36
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ihr Produkt in transitiv optionalen Abhängigkeiten ziehen kann.

Siehe [1], wie dies zu vermeiden.

Der p2 / Ordner wird immer erstellt, soll aber nicht 35MB sein. Wenn Sie ein Beispielprojekt zur Verfügung stellen können, das Problem zu reproduzieren, einen Fehler öffnen [2] und es befestigen zusammen mit Schritten, wie zu reproduzieren.

[1] https://bugs.eclipse.org/bugs/show_bug.cgi?id=342704

[2] https://bugs.eclipse.org/bugs/enter_bug.cgi?product=Tycho&rep_platform=All&op_sys=All

Beantwortet am 21/12/2011 um 17:45
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich landete „Archiv-Produkte“ vollständig zu entfernen - es ist nicht flexibel ist und erfordert eine Menge schrecklichen Hacking mit auspacken / Umpacken / Umbenennung. Ich packe die ZIP-Dateien mich jetzt:

<properties>
   <distributive.prefix>${project.build.directory}/products/taskadapter</distributive.prefix>
   <exclude_p2>**/p2/**</exclude_p2>
</properties>

<build>
    <plugins>
        <plugin>
            <groupId>org.eclipse.tycho</groupId>
            <artifactId>tycho-p2-director-plugin</artifactId>
            <version>${tycho.version}</version>
            <executions>
                <execution>
                    <id>materialize-products</id>
                    <goals>
                        <goal>materialize-products</goal>
                    </goals>
                </execution>
            </executions>
        </plugin>

        <plugin>
            <artifactId>maven-antrun-plugin</artifactId>
            <version>1.7</version>
            <executions>
                <execution>
                    <id>create-zip-files</id>
                    <phase>package</phase>
                    <configuration>
                        <target> 
                            <zip basedir="${distributive.prefix}/win32/win32/x86" 
                                 destfile="${project.build.directory}/taskadapter-win-${project.version}.zip"
                                 excludes="${exclude_p2}" />
                            <zip basedir="${distributive.prefix}/linux/gtk/x86" 
                                 destfile="${project.build.directory}/taskadapter-linuxgtk-${project.version}.zip"
                                 excludes="${exclude_p2}" />
                            <zip basedir="${distributive.prefix}/macosx/cocoa/x86" 
                                 destfile="${project.build.directory}/taskadapter-macos-${project.version}.zip"
                                 excludes="${exclude_p2}" />
                        </target>
                    </configuration>
                    <goals>
                        <goal>run</goal>
                    </goals>
                </execution>
            </executions>
        </plugin>
    </plugins>
</build>
Beantwortet am 22/12/2011 um 22:42
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more