TSQL - Der Bezeichner Begrenzungsfehler mehrteiliger

stimmen
40
CREATE FUNCTION [dbo].[Test] (@ID INT, @VAL INT)
RETURNS @Return TABLE (ID INT, VAL INT)
AS
BEGIN
    INSERT IGNORE  INTO @Return
    SELECT @ID, @VAL
RETURN;
END
GO
DECLARE @T1 TABLE (ID INT IDENTITY(1,1), VAL INT)
DECLARE @T2 TABLE (ID INT, VAL INT)

INSERT IGNORE  INTO @T1
SELECT 1
UNION ALL
SELECT 2
UNION ALL
SELECT 3
UNION ALL 
SELECT 4

INSERT IGNORE  INTO @T2
SELECT 1,1
UNION
SELECT 2,4
UNION
SELECT 3,3

SELECT  *
FROM    @T1 T1
LEFT JOIN @T2 T2 ON T1.[ID] = T2.[ID]
LEFT JOIN [dbo].[Test] (1, COALESCE(T2.[VAL],T1.VAL)) T ON T1.ID = T.ID
GO

DROP FUNCTION [dbo].[Test]
GO

Tor:

Um passieren in T2.Val in den zweiten param des fx falls vorhanden, übergeben sonst in T1.Val. die FX-Definition zu ändern, ist nicht möglich.

Ich kann nicht scheinen, um diese Arbeit zu bekommen. Ich habe versucht, ISNULL und das funktioniert auch nicht.

Veröffentlicht am 14/04/2017 um 15:18
vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


1 antworten

stimmen
3

Wenn Sie eine Tabelle bewertet Funktion aufrufen möchten, verwenden APPLY( OUTER APPLYin diesem Fall , weil Sie verwenden LEFT JOIN):

SELECT  *
FROM @T1 T1 LEFT JOIN
     @T2 T2 
     ON T1.[ID] = T2.[ID] OUTER APPLY
     [dbo].[Test](1, COALESCE(T2.[VAL], T1.VAL) ) T;

Wenn Sie eine zusätzliche Bedingung wollen, dann verwenden Sie eine WHEREKlausel:

SELECT  *
FROM @T1 T1 LEFT JOIN
     @T2 T2 
     ON T1.[ID] = T2.[ID] OUTER APPLY
     [dbo].[Test](1, COALESCE(T2.[VAL], T1.VAL) ) T
WHERE t1.ID = T.ID;

Diese letzte Bedingung scheint seltsam, aber. Warum nicht einfach passieren T1.IDin die Funktion direkt?

Beantwortet am 14/04/2017 um 15:20
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more